Erfolgsstories

Lerne unseren Store Manager Daniel kennen!
 
Was hast du gemacht, bevor du zu RESERVED kamst?
Bevor ich bei RESERVED anfing, habe ich in Polen studiert und konnte nebenbei als Verkaufsberater in einem Möbelgeschäft meine ersten Erfahrungen im Einzelhandel sammeln. Während meiner Schulzeit hatte ich nie an eine Karriere im Einzelhandel gedacht, aber wie das Leben so spielt, habe ich mich durch meine Erfahrungen beruflich neu orientiert und seitdem weiß ich, dass der Einzelhandel genau das Richtige für mich ist.

Wie bist du zu RESERVED gekommen?
Nachdem ich in einer Zeitung gelesen habe, dass die LPP, ein polnisches Unternehmen, welches in Ost-Europa sehr erfolgreich ist,  den deutschen Markt mit der ersten Filiale in Recklinghausen erobern will, wusste ich sofort, dass ich Teil des ersten Teams sein möchte und mich zusammen mit dem Unternehmen entwickeln will. Das war für mich die beste Gelegenheit in die Mode-Branche reinzukommen.

Was für ein Arbeitgeber ist RESERVED?
Ich war bereits nach kurzer Zeit vom Unternehmen begeistert – die Begeisterung ist mir bis heute geblieben, denn das Unternehmen bietet mir unzählige Chancen meine Karriere zu fördern. Es erfordert manchmal nur etwas Mut, diese auch anzunehmen.

Was ist deine derzeitige Position und wie bist du zu dieser Position gekommen?
Zunächst wurde ich als Sales Assistent in Vollzeit in der Filiale in Recklinghausen eingestellt. Durch meinen Einsatz, den ich gezeigt habe, wurde mir nach einigen Monaten die Stelle des Senior Sales Assistants angeboten. Während dieser Zeit konnte ich mich enorm weiterentwickeln. Da ich ins kalte Wasser gesprungen bin und die Führungsposition angenommen habe, hatte ich die Möglichkeit meinen persönlichen Führungsstil zu finden und konnte viel dazulernen.
Motiviert nahm ich an einem internen Assesmentcenter teil und qualifizierte mich für die Stelle des Floor Managers in der neuen Filiale in Essen. Ich hatte die Gelegenheit, zusammen mit meinem Store Manager die Neueröffnung sowie ein komplett neues Team zu leiten. Aufgrund meiner bisherigen positiven Entwicklung bot RESERVED mir die Möglichkeit, den Store als Deputy Store Manager zu leiten. Heute bin ich Store Manager meiner Filiale in Essen.

Was war für dich bis jetzt die größte Herausforderung bei RESERVED?
Die Möglichkeit eigenständig Entscheidungen zu treffen und das Führen meines Teams stellen immer wieder auch eine neue Herausforderung für mich dar.
Hast du Tipps für Bewerber?
Wichtig ist, immer man selbst zu bleiben. Nur wer authentisch ist, kann andere von im Gespräch von sich überzeugen. Zudem sollte man sich immer mit dem Unternehmen auseinandersetzen. Wenn RESERVED zu dir passt und deine Qualifikationen decken das Stellenprofil ab, ist die halbe Miete gemacht.
 
Lerne unsere Store Support Managerin Maria kennen!
 
Was hast du gemacht, bevor du zu RESERVED kamst?
Zuvor habe ich im Kaffeepremiumsegment gearbeitet. Neben der Arbeit im operativen Geschäft war ich für die Bereiche Arbeitsschutz und Arbeitssicherheit zuständig. In diesem Zug, habe ich mich als Sicherheitsbeauftragte ausbilden lassen. Da mein langfristiges Ziel eine Führungsposition war, habe ich nebenbei eine Weiterbildung zur Handelsfachwirtin absolviert.

Wie bist du zu RESERVED gekommen und was zeichnet RESERVED als Arbeitgeber aus?
Über eine Freundin habe ich mich als Floor Managerin für den Store in Hannover beworben und konnte mich anhand meiner Erfahrungen auch beweisen. Was mich sofort an RESERVED begeistert hat, war die Tatsache, dass es ein junges, innovatives Unternehmen auf dem deutschen Markt ist. Ich finde es sehr schön, wenn man gemeinsam mit einem Unternehmen wachsen kann. Was RESERVED nachwievor als Arbeitgeber für mich auszeichnet, ist die familiäre Unternehmenskultur. Man begegnet sich hier auf Augenhöhe.

Was ist deine derzeitige Position?
Mittlerweile arbeite ich als Store Support Manager in unserem Headquarter in Hamburg. Ich betreue unsere 19 Stores in Sachen Property & Facility Management und begleite Neueröffnungen. Ich bin Ansprechpartnerin für das Investment Department unseres HQs in Danzig, für unsere Immobilieneigentümer und die externen Dienstleister mit denen wir zusammenarbeiten. Außerdem arbeite ich gemeinsam mit meinen Kollegen daran unsere Betriebsabläufe stetig zu optimieren oder komplett neue Prozesse zu entwickeln.
Insgesamt kann ich sagen, dass ich endlich den passenden Job für mich gefunden habe. Kein Tag ist wie der andere und man wird immer wieder aufs Neue gefordert.

Wie bist du zu dieser Position gekommen?
Zunächst habe ich als Floormanagerin angefangen und konnte mich innerhalb kürzester Zeit zur stellvertretende Filialleitung hocharbeiten. Niemals hätte ich erwartet, so schnell mit meinem neuen Arbeitgeber zu wachsen. Ich war wirklich überwältigt von so viel Vertrauen, welches mir entgegengebracht wurde.
Als die Stelle des Store Support Managers ausgeschrieben wurde, war mir sofort klar „danach hast du schon immer gesucht“ und habe mich kurzerhand beworben. Dann ging alles ganz schnell. Nach einem Telefonat mit der Personalchefin, wurde ich zum Vorstellungsgespräch eingeladen. Drei Tage danach dann der Anruf: „Herzlichen Glückwunsch Maria und willkommen im Head Office Team in Hamburg“.
Nichteinmal drei Wochen später begann für mich eine neue Reise bei RESERVED in Hamburg. So herzlich wurde ich glaube ich noch nie in einem neuen Team empfangen.

Mein Fazit: Eine bessere Entscheidung, als die für RESERVED, hätte ich nicht treffen können.

Hast du Tipps Bewerber?
Auch wenn es sich vielleicht beim ersten Überfliegen so liest, gute Jobs fallen einem nicht in den Schoß! Nur wer sich Ziele setzt, kann sie auch erreichen. Aller Anfang ist bekanntlich schwer. Wichtig ist das richtige Standing, ein gesundes Selbstbewusstsein aber vor allem die Selbstreflektion.
Und: Vorsorge ist besser als Nachsorge. Den ersten Eindruck hinterlasst ihr mit euren Bewerbungsunterlagen. Ein gut strukturierter Lebenslauf und ein vernünftiges Anschreiben verschaffen euch bereits einen großen Vorteil!